Vorgehensweise bei der Ermittlung und Feststellung
des Einrichtungsschadens

  • Analyse der Situation
  • Ermittlung des Schadenumfangs
  • Abgrenzung der Breiche: Teilschaden / Totalschaden / nicht vom Schaden betroffen
  • Festlegen der schadenmindernden Erst- und Sanierungsmaßnahmen
  • Prüfen der Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit von Provisorien und Beschleunigungsmaßnahmen
  • Erstellen eines (interdisziplinären) Wiederaufbaukonzeptes
  • Ausschreiben, prüfen und freigeben der zur Wiederherstellung erforderlichen Leistungen
  • Qualitative, wirtschaftliche und zeitliche Projektverlaufskontrolle
  • Feststellung der Schadenhöhe
  • Erstattung des Gutachtens

Von der Industrie- und
Handelskammer öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für "Allgemeiner Maschinenbau,
Bewertung von Industrie- und
Geschäftseinrichtungen"

Sachverständigenbüro Kröger • Abteistraße 9a • 52066 Aachen • Fon (02 41) 9 90 39 90 • Mobil (01 72) 2 44 07 13 • Mail: ulf.kroeger@sv-kroeger.de